Willkommen in der Kanzlei Maack, Rheinbach

Ihre Anfrage

Trennung, Scheidung, gemeinsame Kinder, Unterhaltszahlungen, Vermögensauseinandersetzung, Todesfall und streitige Erbauseinandersetzung – Situationen im Alltag, die einen juristischen Laien verunsichern können.

Wir befassen uns engagiert mit Ihrem speziellen juristischen Problem, nehmen uns Zeit für Sie, hören zu und analysieren die konkrete Situation, um Sie dann richtig beraten zu können.

Rechtsanwältin Astrid Maack

Frau Rechtsanwältin Astrid Maack ist seit 1988 als Rechtsanwältin tätig und seit 2001 Fachanwältin für Familienrecht. Sie ist daneben im Erbrecht tätig, berät bei der Erstellung von Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen und bearbeitet zivilrechtliche Schadenersatzforderungen.

Frau Rechtsanwältin Maack nimmt regelmäßig an Fortbildungsmaßnahmen teil. Aufgrund ihrer jahrelangen praktischen Erfahrungen im Umgang mit Mandanten, dem Gericht und unterschiedlichen Gegnern wird sie Sie realitätsnah beraten. Dazu gehört es, Ihnen offen die tatsächlichen Erfolgsaussichten in Ihrer Angelegenheit mitzuteilen.

Mein Team

Frau Angelika Mulsow, qualifiziert ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte und Bürovorsteherin. Sie ist seit über 20 Jahren in der Kanzlei tätig.

Frau Anna Mannheller, ebenfalls qualifiziert ausgebildete Rechtsanwaltsfachangestellte, die unser Team verjüngt.

Kosten

Die Höhe der Rechtsanwaltsgebühren ist gesetzlich vorgeschrieben und richtet sich nach dem Rechtsanwaltsgebührengesetz. In der Regel bestimmen sich die Gebühren nach Gegenstandswerten, also danach, worum es Ihnen eigentlich geht. Wir sind gerne bereit, Sie frühzeitig über die etwaig zu erwartenden Gebühren aufzuklären. Sie können uns auch schon bei Ihrem ersten Besuch in der Kanzlei danach befragen. Wir können dann gemeinsam klären, ob vielleicht die Möglichkeit besteht, staatliche Hilfe zur Finanzierung der Rechtsanwaltsgebühren und Gerichtskosten (Verfahrenskostenhilfe oder Prozesskostenhilfe) in Anspruch zu nehmen. Unsere Mitarbeiterinnen sind gerne bereit, Sie bei dem Ausfüllen der notwendigen Formulare zu unterstützen. (Näheres siehe auch Kosten Online-Scheidung mit Beispiel)

Terminsvereinbarung

Wenn Sie einen Besprechungstermin vereinbaren wollen, können Sie gerne unser Kontaktformular nutzen (siehe Kontakte) oder Sie rufen während der aufgeführten Kernzeiten im Büro an.

Außerhalb der regelmäßigen Öffnungszeiten der Kanzlei können Sie jederzeit auf Wunsch einen gesonderten Besprechungstermin vereinbaren. Sollte es für Sie zum Beispiel aus Altersgründen oder krankheitsbedingt notwendig sein, besteht auch die Möglichkeit, einen Besuchstermin bei Ihnen zuhause zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.