Homepage der Anwältin Astrid Maack. Direkt zur Navigation dieser Seite | Direkt zum Inhalt dieser Seite

 

Eingang Kanzlei

Willkommen in der Kanzlei Maack, Rheinbach

 

Trennung, Scheidung, gemeinsame Kinder, Unterhaltszahlungen, Vermögensauseinandersetzung, Todesfall in der Familie und streitige Erbauseinandersetzung – Situationen, die jeden Betroffenen leicht überfordern.

 

Unsere Stärke ist es zuzuhören und zu analysieren, um Sie richtig beraten zu können.

 

Frau Rechtsanwältin Maack ist seit 1988 als Rechtsanwältin tätig. Neben ihrer Tätigkeit innerhalb des Zivilrechts - Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen, Abwicklung von Verkehrsunfällen, Mietrecht – hat sie sich insbesondere auf das Familien- und Erbrecht spezialisiert.

 

Die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen ist selbstverständlich. Frau Rechtsanwältin Maack wird Sie aufgrund ihrer jahrelangen praktischen Erfahrungen im Umgang mit Mandanten, Gericht und unterschiedlichen Gegnern ausgewogen und realitätsnah beraten. Dazu gehört es, Ihnen die tatsächlichen Erfolgsaussichten Ihrer Angelegenheit offen mitzuteilen.

 

Die Höhe der Anwaltsgebühren wird nach dem Rechtsanwaltsgebührengesetz berechnet, wenn nicht eine besondere Honorarvereinbarung getroffen wurde, was nur dann geht, wenn Sie damit einverstanden sind. Sollten Sie zu der Höhe der zu erwartenden Gebühren Fragen haben, sprechen Sie uns hierauf frühzeitig an. Wir können dann gemeinsam klären, ob vielleicht die Möglichkeit besteht, staatliche Hilfe (Verfahrenskosten- oder Prozesskostenhilfe) in Anspruch zu nehmen. Unsere qualifiziert ausgebildete Mitarbeiterin ist gerne bereit, Sie bei dem Ausfüllen der notwendigen Formulare zu unterstützen.

 

Die Kanzlei Maack arbeitet in einem engen Netzwerk mit Rechtsanwälten, die sich auf andere Fachbereiche spezialisiert haben sowie Beratern aus anderweitigen Disziplinen zusammen. Wenn es nötig ist, werden wir Ihnen empfehlen, an wen Sie sich wenden können, um eine ergänzende qualifizierte Beratung zu erfahren.

 

Für eine Terminsvereinbarung rufen Sie am besten während der aufgeführten Kernzeiten an. Außerhalb dieser Zeiten können jederzeit auf Wunsch gesonderte Besprechungstermine vereinbart werden. Sollte es zum Beispiel aus Altersgründen Ihrerseits oder krankheitsbedingt nötig sein, besteht, nach entsprechender Vereinbarung, auch die Möglichkeit, Sie zu Hause aufzusuchen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.